9. Handelsblatt Jahrestagung
Symposium Insolvenzrecht 2017
Zukunftsperspektiven der Insolvenz- und Sanierungsberatung

| Auf der 9. Handelsblatt-Jahrestagung „SYMPOSIUM INSOLVENZRECHT 2017 - Zukunftsperspektiven der  Insolvenz- und Sanierungsberatung“ werden gesetzliche Rahmenbedingungen des Insolvenz- und Sanierungsrechts in Deutschland und in der EU erläutert, Entwicklungen am Markt bewertet und die strategische Ausrichtung der Branche untersucht. Der "Focus Day" des Symposiums widmet sich in diesem Jahr dem Thema Kommunikation in Insolvenzverfahren. Als Moderator führt Prof. Dr. Lucas F. Flöther, Namenspartner der Kanzlei Flöther & Wissing sowie Sprecher des Gravenbrucher Kreises, durch den Tag. In einem Whitepaper zum Focus Day widmet sich Prof. Flöther der Frage, wie sich die Anforderungen an die Kommunikation während eines Insolvenzverfahrens verändert haben und weiter verändern werden. Seinen Beitrag finden Sie hier.

Die Veranstaltung findet vom 25. September 2017 bis zum 27. September 2017 in Düsseldorf statt und wird von Handelsblatt und EUROFORUM ausgerichtet. Weitere Informationen finden Sie unter veranstaltungen.handelsblatt.com/insolvenzrecht.

26. und 27. September 2017

SYMPOSIUM INSOLVENZRECHT
Zukunftsperspektiven der  Insolvenz- und Sanierungsberatung

Top Themen

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen:  Deutschland und Europa
  • Entwicklungen am Markt: Banken, Schiffe, Automotive
  • Evaluation: Status-Update zum ESUG
  • Legal Tech: Willkommen in der Zukunft
  • Der „richtige“ Verwalter: Qualifikation und Rating

VORSITZ:
Christopher Seagon
Rechtsanwalt, Partner, Fachanwalt für Insolvenzrecht
WELLENSIEK

25. September 2017

FOCUS DAY
Kommunikation in der Krise

VORSITZ: 
Prof. Dr. Lucas F. Flöther
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Partner
FLÖTHER & WISSING