Flöther & Wissing ist Restrukturierungskanzlei des Jahres

| Die Kanzlei Flöther & Wissing ist mit dem renommierten „JUVE Award 2017“ ausgezeichnet worden. Die Sozietät wurde in der Sparte Restrukturierung und Insolvenz zur Kanzlei des Jahres gewählt. Der JUVE Award wird jährlich vom JUVE-Verlag vergeben, der mit dem JUVE Handbuch das „Who-is-Who“ der Anwaltsbranche herausgibt.

„Die Auszeichnung als Restrukturierungs- und Insolvenzkanzlei des Jahres ist eine große Anerkennung, zumal sie auf der Einschätzung von Kollegen, Mandanten und anderen Branchenteilnehmern beruht“, sagte Namenspartner Prof. Dr. Lucas F. Flöther.  Mit-Gründungspartner Andreas Wissing ergänzte: „Dass wir seit Jahren kontinuierlich in diversen Branchenrankings sehr gut abschneiden, zeigt, dass wir mit unserem Qualitätsanspruch aber auch mit unserer Strategie und Kultur auf dem richtigen Weg sind.“

Die vor rund 20 Jahren in Halle gegründete Kanzlei Flöther & Wissing ist inzwischen bundesweit tätig und gehört zu den führenden deutschen Kanzleien auf dem Gebiet des Restrukturierungs- und Insolvenzrechts. Über 20 Berufsträger bieten an neun Standorten Insolvenzverwaltung, Sachwaltung, Eigenverwaltung und Sanierungsberatung, sowie allgemeine wirtschaftsrechtliche Beratung an. Zuletzt war die Kanzlei bei einigen spektakulären Groß-Insolvenzen beteiligt, wie etwa beim Reise-Konzern Unister oder aktuell bei Air Berlin. Namenspartner Flöther ist zudem der am häufigsten bestellte Insolvenzverwalter in Ostdeutschland und Sprecher des Gravenbrucher Kreises, der Vereinigung der führenden Insolvenzverwalter Deutschlands.

Mit dem JUVE Award werden jährlich die besten deutschen Wirtschaftskanzleien in verschiedenen Sparten ausgezeichnet. Grundlage für die Bewertung sind Einschätzungen von Mandanten, Marktteilnehmern und Richtern, die im Rahmen der Recherche für das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien eingeholt werden. Dabei fließen insbesondere Empfehlungen von Marktteilnehmern ein, die sich nicht nur auf fachliche Expertise beziehen, sondern auch auf strategische Ausrichtung, Serviceorientierung und Zukunftspotenzial. Das JUVE Handbuch gilt als das Referenzwerk für die deutsche Anwaltsbranche.