Air Berlin- Kebekus und Flöther steuern Fluglinie durch die Insolvenz

| Die Juristen Frank Kebekus und Lucas Flöther sollen Air Berlin durch das Insolvenzverfahren führen. Kebekus soll als Generalbevollmächtigter und Flöther als Sachverwalter die Sanierung der Fluglinie vorantreiben.

Die Juristen Frank Kebekus und Lucas Flöther sollen die Fluglinie Air Berlin durch das Insolvenzverfahren steuern, berichtet die WirtschaftsWoche. Der Düsseldorfer Jurist Frank Kebekus soll demnach als Generalbevollmächtigter die Sanierung des Unternehmens in Eigenverwaltung vorantreiben. Lucas Flöther von der Kanzlei Flöther Wissing wird als Sachwalter die Rettungsbemühungen überwachen. Einem entsprechenden Antrag der wichtigsten Gläubiger stimmte das zuständige Amtsgericht Berlin-Charlottenburg zu.

Die beiden Juristen gehören zu profiliertesten und erfahrensten Insolvenzexperten Deutschlands. So war Flöther zuletzt als Insolvenzverwalter beim Online-Unternehmen Unister und bei dem ostdeutschen Fahrradhersteller Mifa im Einsatz. Kebekus, Partner der Düsseldorfer Kanzlei Kebekus et Zimmermann steuerte das Bekleidungsunternehmen Steilmann durch die Pleite.