Hallenser Flöther übernimmt bei Air Berlin

| Die Fluggesellschaft Air Berlin bekommt Hilfe aus Sachsen-Anhalt. Der Hallenser Jurist Lucas Flöther übernimmt als Sachwalter.

Der Jurist Lucas Flöther übernimmt nach eigenen Angaben als vorläufiger Sachwalter bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Der erfahrene Insolvenzverwalter aus Halle werde ab sofort die Interesse der Gläubiger vertreten, sagte sein Sprecher. Flöther wurde am Dienstag vom Amtsgericht Berlin-Charlottenburg bestellt. Er hatte zuletzt unter anderem den insolventen Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen in Sachsen-Anhalt gerettet und bei der Pleite des Internetriesen Unister in Leipzig übernommen.

Zuvor hatte die "Wirtschaftswoche" online über die Personalie berichtet. Für die Information des Blattes, wonach der Düsseldorfer Jurist Frank Kebekus als Generalbevollmächtigter bei Air Berlin eingesetzt werden soll, gab es zunächst keine Bestätigung.

Air Berlin hatte am Dienstag den Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Die Fluglinie begründete dies damit, dass Hauptaktionär Etihad keine weitere finanzielle Unterstützung geben will. Der Flugbetrieb soll zunächst aber weiterlaufen.