10. Handelsblatt Symposium - Insolvenzrecht 2018

| Das 10. Handelsblatt Symposium „Insolvenzrecht 2018“ beschäftigt sich in seinem Jubiläumsjahr mit der Frage, ob Insolvenzverfahren nach wie vor einen geeigneten Rahmen für Unternehmenssanierungen bieten. Unter dem Titel „Wandel zum Sanierungsrecht?“ diskutieren mehr als 25 Sprecher über Wege zum Sanierungsrecht, den Wandel der Insolvenzordnung, Haftung der Beteiligten im Sanierungsprozess/in der Eigenverwaltung, Verbesserungspotenziale von Sanierungsmöglichkeiten uvm. Der Pre-Workshop am 17. Oktober widmet sich dem Thema „Berufsrecht im Wandel“ und untersucht, ob es den „Verwalter“ auch unter ESUG 2.0 und dem präventiven Restrukturierungsrahmen noch geben wird. Als Moderator führt Prof. Dr. Lucas F. Flöther, Namenspartner der Kanzlei Flöther & Wissing sowie Sprecher des Gravenbrucher Kreises, durch den Tag.

Die Veranstaltung findet vom 17. Oktober 2018 bis zum 19. Oktober 2018 in Berlin statt und wird von Handelsblatt und EUROFORUM ausgerichtet. Weitere Informationen finden Sie hier.